Hilfsnavigation

Startendes Flugzeug (Licensed under Public domain via Wikimedia Commons)
© Licensed under Public domain via Wikimedia Commons 
03.03.2016

Zweite Schallschutz-Informationsveranstaltung mit dem Landesumweltamt am 15. März

Nach dem großen Zuspruch zur ersten Informationsveranstaltung am 12. November 2015 führt die Gemeinde zusammen mit dem Landesumweltamt am 15. März eine Folgeveranstaltung durch.

Großes Bild anzeigen
Seit Herbst 2013 existierende Nachtschutzzone nach Fluglärmschutzgesetz im Bereich Mahlow-Süd und Blankenfelde-Nord

Der Schallschutz in der Umgebung des neuen Verkehrsflughafens BER stellt ein zentrales Problem für die von Fluglärm betroffenen Nachbarn dar. Vielen Anwohnern ist noch nicht bekannt, dass neben dem Schallschutzprogramm der FBB GmbH ein weiterer – gesetzlicher – Anspruch auf Schallschutz besteht.

Um diese Informationslücke zu schließen informiert das Landesumweltamt Brandenburg am

Dienstag, 15. März, um 19 Uhr
in der Turnhalle Dahlewitz, Bahnhofstraße 63,
15827 Blankenfelde-Mahlow

über den Schallschutz nach Fluglärmschutzgesetz des Bundes.

Zu Beginn der Veranstaltung werden die Vertreter des Landesumweltamts einen generellen Überblick über den für den Verkehrsflughafen BER festgesetzten Lärmschutzbereich mit seinen verschiedenen Schutzzonen gegeben (Tag-Schutzzonen 1 und 2, Nacht-Schutzzone).

Anschließend wird das Verhältnis zwischen Schallschutz nach Fluglärmschutzgesetz und dem Schallschutzprogramm der FBB GmbH nach Planfeststellungsbeschluss beleuchtet. Dabei wird insbesondere auf die Unterschiede der einzelnen Schutzzonen beziehungsweise Schutzgebiete hingewiesen sowie die Problematik der schutzwürdigen Räume dargelegt.

Darüber hinaus wird erläutert, wie die Erstattung von Aufwendungen für bauliche Schallschutzmaßnahmen nach dem Fluglärmschutzgesetz durch das Landesumweltamt erfolgt. Es wird ein Überblick über das Verfahren von der Antragstellung bis hin zum Festsetzungsbescheid gegeben, einschließlich detaillierter Informationen zu den einzelnen Verfahrensstufen.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Die Anwesenden haben die Gelegenheit ihre Fragen beziehungsweise Probleme im Zusammenhang mit dem Schallschutz nach Fluglärmschutzgesetz darzulegen, die von den Vertretern des Landesumwelt soweit wie möglich beantwortet werden.

Ortsteilbezogene Detailkarten mit den grundstücksgenauen Umgriffen

 

Seite zurück

Leitbild
Das Leitbild der Gemeinde Blankenfelde-MahlowDas Leitbild der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow wurde am 1. Juni 2017 durch die Gemeindevertretung beschlossen.

Leitbild der Gemeinde