Hilfsnavigation

Rathaus der Gemeinde in der Ibsenstraße, Mahlow

Was erledige ich wo?

A B CDE F G H I J K L M N OP QR S TU V W XYZAlle

Abmeldung (Wohnsitz)

Beschreibung

Die Abmeldung einer Wohnung ist nur erforderlich, wenn nach dem Auszug aus einer Wohnung keine neue Wohnung im Inland bezogen wird (Wegzug ins Ausland) beziehungsweise eine Nebenwohnung aufgegeben wird. In diesen Fällen ist eine Wohnungsgeberbescheinigung mit allen ausziehenden Personen bei der Abmeldung vorzulegen.

Eine Abmeldung ist frühestens 1 Woche vor dem Auszug möglich, sie muss jedoch innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug bei der Meldebehörde erfolgen.

Als Nachweis über die Abmeldung erhält der Meldepflichtige eine Abmeldebescheinigung.

In allen anderen Fällen (Anmeldung einer neuen Wohnung innerhalb von 2 Wochen) wird die Abmeldung mit dem Anmeldevorgang vorgenommen, das heißt die Meldebehörde der alten Wohnung erhält auf elektronischem Wege die Mitteilung über den Wegzug und Ihre neue Anschrift.

Notwendige Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass

Rechtliche Grundlagen

Das Bundesmeldegesetz in der zurzeit gültigen Fassung

Gebühren

keine

Öffnungszeiten

Der Bürgerservice der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hat zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

  • montags, mittwochs, freitags: von 7 bis 14 Uhr
  • dienstags und donnerstags: von 7 bis 19 Uhr

Weitere Informationen zum Bürgerservice der Gemeinde

Zuständig

Bürgerservice
Telefon: 03379 333-0
E-Mail oder Kontaktformular
Formulare
Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow stellt zahlreiche Formulare und Anträge zum Download zur Verfügung.

zu den Formularen

Bürgerservice
Der Bürgerservice ist die erste Anlaufstelle und Informationsdrehscheibe der Gemeindeverwaltung Blankenfelde-Mahlow.

Bürgerservice
Telefon: 03379 333-0
E-Mail oder Kontaktformular

mehr Informationen