Hilfsnavigation

Festveranstaltung in der Gemeinde
09.05.2016

Ausstellungseröffnung in der "Alten Aula"

Bereits zum 15. Mal eröffnete der Kulturverein Blankenfelde am 8. Mai die Hobbykunst-Ausstellung in der "Alten Aula". Geboten wird eine "Ausstellung der Superlative", wie Traute Döring, Mitorganisatorin und Vorstandsmitglied des Kulturvereins, in ihrer Begrüßungsrede erklärte. "Noch nie gab es so viele unterschiedliche Künstler und Exponate zu sehen wie in diesem Jahr." Insgesamt stellen 49 Hobbykünstler aus, wobei das Alter der Ausstellenden von 9 bis 90 Jahren reicht.

Großes Bild anzeigen
In den Räumen der "Alten Aula" © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

"Der Andrang der Künstler war so groß wie nie", berichtet Siegrid Sohr, Vorsitzende des Kulturvereins. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich die Blankenfelder Hobbykunstausstellung mittlerweile zu einem regionalen Höhepunkt für Freizeitkünstler entwickelt hat.

Weder Thematik noch Technik werden vorgegeben. Dadurch ist die Bandbreite der ausgestellten Exponate sehr groß. Zu sehen sind Fotografien, Skulpturen aus Stein, Töpferarbeiten und natürlich auch Bilder, wobei Tusch- und Aquarellmalereien genauso vertreten sind wie Pastellbilder, Bleistiftzeichnungen, Ölgemälde und Collagen.

Großes Bild anzeigen
Das Violinen-Duo Katharina und Cornelius Katzer begeisterten zur Vernissage das Publikum mit einem lockeren und humorvollen Mini-Konzert © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

Gerade diese Diversität macht den Reiz der Ausstellung aus. Werke die durch simple Form- und Farbgebung pure Energie ausstrahlen, hängen direkt neben träumerischen Landschaftsmalereien. Skizzenhaft wirkende Blumenbilder neben naiv-ambitionierten Tierabbildungen. Surreale Stillleben neben handwerklich ausgereiften Portraits, die in ihrer Perfektion an Fotografien erinnern.

Automatisch findet auch gerade durch die zwanglose Anordnung der Exponate ein Vergleichen statt. Techniken und Fähigkeiten rücken dabei genauso in den Fokus wie Farbwahl und Thematik.

Auf diese Weise wird die 15. Kreisoffene Hobbykunst-Ausstellung zu einem abwechslungsreichen und erfrischenden Sammelsurium von kleinen, manchmal unvollkommenen, aber stets charmanten Meisterwerken, die gerade durch ihre thematische und handwerkliche Diskrepanz zum Diskurs einladen.

Noch bis in den August ist die Hobbykunst-Ausstellung jeden Dienstag von 9 bis 12 in der "Alten Aula", Zossener Damm 2, zu sehen. Weitere Termine nach Vereinbarung.

Seite zurück

Team Öffent-lichkeitsArbeit
Das Team Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow freut sich über Anregungen, Lob und Kritik:

Katja Geisthardt
Sachbearbeitung Hauptamt
Telefon: 03379 333-111
E-Mail oder Kontaktformular
Reni Hein
Telefon: 03379 333-160
E-Mail oder Kontaktformular
Wolfgang Huth
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular
Carola Voigt
Telefon: 03379 333-161
E-Mail oder Kontaktformular