Hilfsnavigation

Photokrates - Fotolia.com
© Photokrates - Fotolia.com 
06.01.2016

Aktuelles zum Asyl im Landkreis Teltow-Fläming

Insgesamt 117 Flüchtlinge wurden im Landkreis Teltow-Fläming vom 21. bis 31. Dezember 2015 aufgenommen, allein 56 von ihnen am 29. Dezember. Sie wurden überwiegend in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow untergebracht. Teltow-Fläming zählte damit zu jenen sechs Landkreisen in Brandenburg, denen zwischen den Feiertagen Flüchtlinge zugewiesen worden sind.

In der laufenden Kalenderwoche werden keine erwachsenen Neuankömmlinge und Familien erwartet. Gerechnet wird mit mehreren unbegleiteten Minderjährigen, die in Kemlitz ein Zuhause auf Zeit finden sollen. Derzeit leben knapp 80 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Einrichtungen der Jugendhilfe im Landkreis. Weitere circa 20 Jugendliche mit Begleitern – zumeist nahen Verwandten wie Brüdern oder Onkeln – sind in den regulären Unterkünften der Region untergebracht.

Im zeitigen Frühjahr wird sich mit der Stadt Dahme eine weitere Kommune im Landkreis der Aufgabe der Flüchtlingsunterbringung stellen.

Weitere Informationen zum Thema Flüchtlinge in der Gemeinde

Ortsplan
OrtsplanIm Ortsplan der Gemeinde sind die Standorte gemeindlicher Einrichtungen, Veranstaltungsorte, Sportanlagen, Straßensperrungen und vieles mehr verzeichnet.

Zum Ortsplan