Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
07.07.2017

Sitzung der Gemeindevertretung wird am 13.07.2017 fortgesetzt

Im Rahmen ihrer Sitzung vom 06.07.2017 kam die Gemeindevertretung nicht über den Tagesordnungspunkt 8 hinaus.
Dieser beinhaltete die Beratung und Beschlussfassung über die Stellungnahme der Gemeinde zur 4. Planänderung im Planfeststellungsverfahren „Wiederaufbau und Elektrifizierung der Dresdner Bahn“.

Im Rahmen der ausführlichen Diskussion brachten die beiden betroffenen Ortsbeiräte Blankenfelde und Mahlow ihre Änderungsvorschläge vor. Hierbei ging es unter anderem um die Verbesserung der jeweiligen Verkehrssituationen für Menschen mit Gehbehinderungen. So soll nach dem Wunsch des Ortsbeirates Mahlow etwa die Querung in Mahlow Zentrum behindertengerechter gestaltet werden. 

Größter Streitpunkt war ein weiteres Mal die Stellungnahme der Gemeinde zum Ausbau der Bahnunterführung in Blankenfelde. Hier diskutieren die Gemeindevertreter kontrovers über die möglichen Varianten für den Geh- und Radwegausbau und waren sich uneinig darüber, welche für Fußgänger und Radfahrer die Sicherste sein wird. Letztlich beschlossen Sie im Rahmen ihrer Stellungnahme einen einseitigen – dafür jedoch 7,50 m breiten - Geh- und Radweg vorzuschlagen.

Die Sitzung der Gemeindevertretung wird nun fortgeführt am:

Donnerstag, dem 13.07.2017 ab 19:00 Uhr
im Vereinshaus in Mahlow,
Immanuel-Kant-Straßen 3-5,
15827 Blankenfelde-Mahlow,
OT Mahlow

 

 

 

 

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal