Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
27.09.2017

Offene Kita-Arbeit: Studiengruppe zu Gast in der Gemeinde

"Ich kann mir das einfach nicht vorstellen – kann man das mal irgendwo sehen?": Unter diesem Motto stand die Bildungsreise einer Studiengruppe des Instituts 3 L der Thüringischen Sozialakademie. Die vornehmlich aus Kita-Leiterinnen bestehende Delegation war Ende September zu Besuch in der Gemeinde, um sich über offene Kita-Arbeit und konsequent an den Bedürfnissen der Kinder orientierte Pädagogik zu informieren.

Großes Bild anzeigen
Studiengruppe in der Kita Blausternchen © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

Auf dem Programm standen Hospitationen und Fachgespräche in den gemeindlichen Kitas Kinderplanet, Tabaluga und Blausternchen. Begleitet wurde die Gruppe von Friderike Pankoke, Fachberaterin für Kindertagesstätten in der Gemeinde.

Die Leiterin der Studiengruppe, Ramona Meisel, lobte die professionelle und fortschrittliche Kita-Organisation in der Gemeinde. "In den bisher gesehenen Einrichtungen werden Inklusion und offene Arbeit praktisch gelebt. Die Kitas sind gut miteinander vernetzt, so dass eventuelle Engpässe auch untereinander aufgefangen werden können."

Die Eindrücke der Studienreise sollen bei den Teilnehmern die Vorstellungen von offener Kita-Arbeit konkretisieren und Anregungen für die eigene Arbeit geben. Die Ergebnisse werden in den eigenen Teams ausgewertet und diskutiert.

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow setzt die offene Kita-Arbeit bereits seit 2003 um. Das offene Konzept bietet den Kindern individuelle Entfaltungsmöglichkeiten, ohne Bevormundung und Zwang. Die Kinder haben die Möglichkeit sich frei durch den Kindergarten zu bewegen und selbst zu entscheiden welches pädagogische Angebot für sie interessant und dadurch für ihren Lernprozess förderlich ist. Die pädagogische Fachkräfte beobachten das Verhalten der Kinder dabei genau und helfen ihnen in bestimmten Situationen wichtige Entwicklungsschritte zu meistern.

Weitere Informationen zu den Kindertagesstätten der Gemeinde

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal