Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
06.03.2017

Neues Gemeindewappen – Heraldiker gibt Einblicke in Wappenkunde

Im Oktober 2016 fällte die Gemeindevertretung die Entscheidung zur Entwicklung eines Wappens für die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow. Das entstehende Wappen soll das Zusammenwachsen der Ortsteile zu einer Gesamtgemeinde zeigen und die Identifikation mit der Großgemeinde erleichtern. Um bereits im Entstehungsprozess die strengen Vorgaben der Heraldik (Wappenkunde) zu beachten, soll die Entwicklung des neuen Wappens von Anfang an von einem erfahrenen Heraldiker begleitet werden.

Im Rahmen einer Ausschreibung zur Erstellung des Gemeindewappens hat sich die Gemeinde für den erfahrenen, in Brandenburg lebenden Heraldiker, Uwe Reipert, entschieden, der bereits mehr als 70 behördlich bzw. ministeriell bestätigte Kommunalwappen schuf. In der nächsten Sitzung des Ausschusses für Soziales und Kultur ist Uwe Reipert zu Gast, um den Mitgliedern und Gästen des Gremiums einen ersten Einblick in die Wappenkunde und die maßgeblichen Regelungen in der Kunst der Heraldik zu geben. Erste Ideen und Anregungen können im Rahmen der Sitzung aufgegriffen werden.

Die öffentliche Sitzung findet am Mittwoch, 22. März, um 19 Uhr im Vereinshaus Mahlow, Immanuel-Kant-Straße 3-5, statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind, wie immer, herzlich willkommen.

Hintergrund

Bereits im Jahr 2006 gab es Bemühungen, ein Gemeindewappen zu erstellen. Die Arbeit scheiterte damals an Unstimmigkeiten bezüglich der darzustellenden Symbole.

Derzeit verfügen die Ortsteile Blankenfelde, Dahlewitz, Groß Kienitz und Mahlow über eigene Wappen. Diese erst im Laufe der 1990er Jahren entwickelten Darstellungen dienen jedoch seit der Gründung der Gesamtgemeinde Blankenfelde-Mahlow im Jahr 2003 nicht mehr als Hoheitszeichen, sondern haben lediglich symbolischen beziehungsweise historischen Wert.

Weitere Informationen zu den Sitzungen der politischen Gremien der Gemeinde erhalten Sie im Ratsinformationssystem.

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal