Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
29.06.2017

Gemeinden treiben interkommunale Zusammenarbeit voran

Im Juni 2016 trafen sich Vertreter der Gemeinden Großbeeren, Blankenfelde-Mahlow und der Stadt Ludwigsfelde, um die Möglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit (IKZ) herauszufinden und zu initiieren.

Großes Bild anzeigen
Interkommunale Zusammenarbeit der Gemeinden

Seit 2017 ist auch die Gemeinde Rangsdorf mit dabei, um von diesem vierteljährlichen Erfahrungs- bzw. Beratungsaustausch der Bürgermeister zu profitieren, denn der größte Teil der von den Städten und Gemeinden zu erfüllenden Aufgaben ist in den teilnehmenden Orten gleich bzw. bei gleich gelagerten Angelegenheiten öffnen sich ähnliche Problemfelder.

Zu Beginn wurden sämtliche Themenbereiche beleuchtet und man einigte sich in der Projektgruppe auf 10 Themen, die zunächst einmal wegen ihrer Aktualität zu betrachten wären. Diese gingen von Zusammenarbeit/Unterstützung FFW, Bauhof, Ordnungsamt, Gebäudemanagement über gemeinsame Mitarbeiterschulungen bis hin zu Schul- und VTF-Entwicklung, IT, Klimaschutz und Winterdienst.

Erste Maßnahmen konnten bereits umgesetzt werden. So unternimmt die FFW bereits gemeinsame Schulungsmaßnahmen bzw. man tauscht sich untereinander mit den auf verschiedenen Gebieten spezialisierten Ausbildern aus. Auch nutzen Kameraden anderer Wehren den Übungsturm in Ludwigsfelde. Gemeinsame Mitarbeiterschulungen der Beschäftigten aus den Verwaltungen fanden ebenfalls statt und auch die Ordnungsämter unterstützen sich gegenseitig.

Ludwigsfelde gibt seine Erfahrungen bei der Überwachung des fließenden Verkehrs weiter, indem diese Aufgabe seitens Ludwigsfeldes in den anderen Gemeinden übernommen werden soll, auf der anderen Seite gab Blankenfelde-Mahlow ihre Erfahrungen was den Umgang mit dem Hinweisportal MAERKER betrifft, an Ludwigsfelde weiter, die, auch Dank dieser Unterstützung, mittlerweile selbst in dieser Thematik „ans Netz“ gegangen sind.

Andere Themen sind langfristig angelegt bzw. lassen nicht so schnell abrechenbare Erfolge zu. Die weitere Schulentwicklung und Standortsicherung bzw. Schulkonzeption ist eine der wichtigsten aktuellen Baustellen, ebenso wie der Mangel an Kita-Plätzen und Erzieherinnen. Alle Beteiligten haben im Moment enormen Zuzug und so konnte die IKZ-Gruppe gegenüber dem LK TF in gemeinsamen Beratungen zur weiteren Schulentwicklungsplanung des Landkreises ihre abgestimmten Belange und Standpunkte anbringen bzw. anschaulich machen.

Bürgermeister Andreas Igel aus Ludwigsfelde freute sich als Initiator dieser Runde, dass er seine Amtskollegen sehr schnell und ohne viel Aufwand von den Vorteilen einer solchen Zusammenarbeit überzeugen konnte. Die regelmäßigen vierteljährlichen Treffen unter ständiger Teilnahme aller Behördenleiter zeigt ihm, dass alle Beteiligten dies zur Chefsache
erklärt haben, was auch bei Themen wie ineinander übergreifender Verkehrskonzeption unter Beteiligung des VTF oder der Umgang mit der Inbetriebnahme des BER, mit all seinen Chancen und Folgen für die betroffenen Umlandgemeinden absolut notwendig ist.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal