Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
30.06.2017

Dauereinsatz der Feuerwehr in Blankenfelde-Mahlow

Aufgrund des gestrigen starken Niederschlages waren die Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr Blankenfelde-Mahlow bis in der Nacht ca. 1 Uhr im Dauereinsatz.

Einsatzschwerpunkte waren neben überfüllten Regenabläufe vor allem Privathäuser in denen das Wasser von außen hinein gedrückt hat.

Großes Bild anzeigen
Der Zugang zum Verwaltungsgebäue in Blankenfelde unter Wasser

Am Verwaltungsgebäude Karl-Marx-Straße in Blankenfelde konnte das Eindringen des Wassers durch das Abpumpen durch Mitarbeiter des Werkstatthofes verhindert werden. Das Wasser stand hier bereits bis zur Eingangstreppe. Weiterhin kam es zu einem Einsatz am Regenwasserbecken Lindenring.

Aufgrund der besonderen Gefährdungssituation wurde zudem gestern gegen 21 Uhr durch den Gemeindewehrführer der Ausnahmezustand ausgerufen. Danach erfolgte die Besetzung der kleinen Leitstelle im Feuerwehrgerätehaus Blankenfelde und des mobile Einsatzleiterwagen. Von hier aus wurden dann die Einsätze innerhalb der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow koordiniert und zugeordnet.

Die Wehren befinden sich nun seit ca. 6 Uhr wieder im Einsatz und hatten bisher ca. 35 Einsätze. Hierbei ging es meist um die Gefahrenabwehr statt um Gefahrenbeseitigung.

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal