Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
24.03.2017

Baumaßnahme L 792 (Berliner Damm) - aktuelle Verkehrsentwicklung

Bei großen Baumaßnahmen an Landesstraßen wird über andere Landesstraßen umgeleitet. Was für den überörtlichen Verkehr gedacht ist und sicher auch Wirkung zeigt, greift für den innerörtlichen Verkehr nicht. Die Auswirkungen hieraus übersteigen mitunter das erträgliche Maß.

Von Blankenfelde kommend tragen die Richard-Wagner-Chaussee und die Beethovenstraße inzwischen die Hauptlast der Umfahrungsstrecke. Während das Teilstück der Richard-Wagner-Chaussee vom Chopinring bis zur Beethovenstraße noch auf die, vom Landesbetrieb Straßenwesen für die Dauer der Maßnahme zugesicherte Ertüchtigung (Verbreiterung und stärkerer Aufbau) wartet, nutzen immer wieder Verkehrsteilnehmer-/innen den Abschnitt in der Beethovenstraße, um verlorene Zeit durch überhöhte Geschwindigkeit wieder gut zu machen. Hierzu hat sich Gemeinde bereits mit dem Landesbetrieb zur Ertüchtigung der Richard-Wagner-Chaussee und mit der Polizei zur Verkehrsüberwachung in Verbindung gesetzt.

Durch die Wohnsiedlung Blumenweg / An der Gärtnerei / Randweg hat sich zudem ein stetig zunehmender Schleichverkehr entwickelt. Dieser führt über unterdimensionierte Anliegerstraße bzw. Privatgrundstücke ohne Bezug zum öffentlichen Verkehrsnetz. Aus diesem Grund werden die Verbindungen vom Randweg zu den privaten Flächen zum Schutz der dortigen Wohnbevölkerung mittels baulicher Barrieren geschlossen.

Der Ausbau des Berliner Damms ist ein wichtiges und lang ersehntes Projekt für die Entwicklung des Gemeindegebietes. Lassen Sie uns gemeinsam erträglich und im gegenseitigen miteinander durch die Baumaßnahme kommen.

Der Bürgermeister

Weitere Informationen zur Baumaßnahme

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal